www.introspektiva.de - Die Wirklichkeit psychischer Krankheiten - Subjektivität als Maßgabe und Menschenrecht - ein Buchprojekt vom KLuW e.V.





































Vorwort - (Tobias Jeckenburger, Heidi Waldstädt)

Psychische Krankheiten treffen mitten ins Leben, sind verflochten mit dem Beziehungsleben, dem Arbeitsleben, mit den Zuständen der Gesellschaft und mit Religion, Philosophie und Wissenschaft. Da müssen wir auch mal ausholen. Wir verarbeiten unsere Diskussion im Verein, die seit 11 Jahren immer wieder auf das Thema psychische Krankheiten zurückkommt. ...

Ordner 0 Aktuelles Thema: Willensfreiheit

In diesem Ordner geht es um ein aktuelles Thema, das wir gerade diskutieren. Ihr seid eingeladen, mitzumachen. Ihr könnt euren Beitrag in das Textfeld reinschreiben oder reinkopieren, aber auch per Mail an t-jagenburg@unitybox.de schicken. Wenn wir ein neues aktuelles Thema aufmachen, werden die Texte aus diesem Ordner in die Kapitel des Buches einsortiert, wenn sie in unser Buch passen. Insbesondere verschiedene Sichtweisen und Meinungen sind für unser Buch interessant.

Fragen zum Thema Willensfreiheit:

Wofür ist Willensfreiheit?
Wie gehen vernünftige Entscheidungen?
Wie weit geht Verantwortung?
Wie sieht der Übergang zur Unzurechnugsfähigkeit aus?
Inwieweit werden psychisch Kranke unrechtmäßig bevormundet und unterdrückt?

Hier könnt Ihr selber Text eingeben

Euer Text erschient sofort auf dieser Webseite und ist für alle lesbar. Wir behalten uns vor, Beiträge zu löschen und werden die Beiträge bei Zeiten einsortieren.

Bezug zu Text/Thema: Art des Textes: